19. April 2014

Welcome home Grace!

Grace mein italienisches Windspiel 
ist nach nunmehr fast 2 Jahren zurück.
Wo war Grace? Weshalb war sie weg?

Mein italienisches Windspiel Nine Lives Gold N Grace wurde am 24.Mai 2012 (Donnerstag vor Pfingsten) um 7 Uhr morgens vom Gerichtsvollzieher mittels einstweiliger Verfügung, aus ihrem Zuhause heraus gerissen.
Die Züchterin Frau Ulrike H. (Lüdersdorf) hat zusammen mit ihrer Rechtsanwältin Frau Stephanie Reuter vor dem Amtsgericht Itzehoe eine einstweilige Verfügung, ohne mündliche Anhörung erwirkt, in der sie behaupteten, "dass Gefahr im Verzug sei, da ich vor hätte, das Windspiel im Ausland verschwinden zu lassen, der Hund unterschlagen und Frau Ulrike H. Eigentümerin sei". 
Grace wurde noch am selben Tag mittels Fahrkette nach Oberhausen zur Vorsitzenden von Animal Advocate e.V. gebracht, die von Frau Ulrike H. und ihrer Anwältin als Sequestorin benannt wurde.
Die mich vertretende Rechtsanwaltskanzlei Cäsar Preller hat sofort Widerspruch eingelegt. Nach 5 Tagen war mündliche Anhörung. Die Richterin nahm die einstweilige Verfügung zurück. Frau Ulrike H. und ihre Anwältin Frau Stephanie Reuter gingen in Berufung vor das Landgericht Itzehoe und verloren auch ihr Berufungsverfahren.
Nun hätte Grace an mich herausgegeben werden müssen, aber die Sequestorin weigerte sich!

Gestern konnte ich endlich nach 2 Jahren meine kleine Grace abholen. 

Es ist wunderschön sie wieder hier zu haben. Sie kommt prima zurecht mit Afrika, Quintina, Lyn und Mocca der Chefin der Truppe .

Details zu dieser unfassbaren Geschichte werde ich später hier veröffentlichen, denn diese einstweilige Verfügung war nicht das einzige Mittel mit dem Frau Ulrike H. sich ihre längst per Kaufvertrag(bezahlt war Grace natürlich auch) verkaufte Hündin zurück holen wollte. 

Heute jedoch nicht, denn der heutige Tag gehört ganz allein Grace und meinen Mädels.
 

15. April 2014

hit the home stretch

Wir befinden uns auf der Zielgeraden 
und werden 
(vorausgesetzt der Himmel fällt nicht auf die Erde) 
in 3-4 Tagen ins Ziel ein laufen!
Was unser Ziel ist/wie unser Ziel aussieht
 werden wir dann hier sehr Zeitnah veröffentlichen.
Bleibt dran, es wird euch vom Hocker hauen!

Bis dahin jedoch 
betrachten wir den Himmel
von Schleswig Holstein.







7. April 2014

Sona Jobarteh

Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
ist es noch nicht zu Ende!

       

30. März 2014

amateur gardener

Quintina wäre gerne eine Gärtnerin. 
Alle Blumen die wir unterwegs sehen 
müssen genau betrachtet werden.