25. April 2011

keep on running

Wir waren heute bei strahlendem Sonnenschein zum Coursingtraining beim Hoisdorfer Windhundrennclub e.V.
Es war toll und hat uns unglaublich gut gefallen.

Homerun jagte eifrig den Kunsthasen
gab alles und das mit großem Vergnügen.

Grace hatte auch ihren Spass,

lebte ihren Jagdeifer aber lieber bei der Mäusejagd aus, anstatt den Kunsthasen zu jagen.

Grace auf Abwegen;-)


Data war super Konzentriert

und streckte sich mit Feuereifer nach dem Hasen.

Kommentare:

  1. Da möchte man glatt mitrennen. :-)

    Aber ich fürchte, ich alter Klepper komme da nicht mit. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. P.S:
    Gibt es hier eigentlich auch eine Möglichkeit Kommentare und/oder Beiträge zu abonnieren?

    Mit Blogspot kenne ich mich nicht aus.

    Grüße vom

    Musenrössle

    AntwortenLöschen
  3. Grace ist eine kleine Hupfdohle! :-D

    Und wenn statt des Hasens ein Motoroller voran braust, könnte sogar Nibbles mitrennen.

    AntwortenLöschen
  4. @musenrössle:
    nee soweit ich weiß nicht, aber du kannst täglich hier vorbei schauen;-)

    AntwortenLöschen
  5. @monsterkeks:
    der hasenausleger fährt ne enduro, die knattert auch laut, vielleicht reicht das ;-)))

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    RunRunRunner (ich möchte gewisse Buchstabenkombinationen für so einen tollen Hund unbedingt vermeiden - :o) -) hat's schon bei seinem 2. Coursingtraining heraus, die Haken möglichst eng zu schlagen - einfach super!
    Aber was ich da beim Minimonster sehe, ist befremdlich - denkt sie, sie ist ein Mensch und kann auf nur 2 Beinen jagen ??? Dann solltest Du sie auf Flinte & treffen tranieren ;);)
    Liebe Grüße aus dem Süden

    AntwortenLöschen
  7. Sofern auf dem Hasenausleger auch ein Briefträger sitzt...*g*

    AntwortenLöschen