27. November 2011

Advent, Advent das Nachbarhaus brennt!

Scheint so als wolle das Unglück auch Advent feieren, denn heute nacht um 3.20Uhr fing das Nachbarhaus an zu brennen. Zum Glück sind die Bewohner vor ca. 3 Wochen ausgezogen, sodass das Haus leer stand.
Glück war auch, dass der sehr starke Wind aus Richtung Nordsee kam und somit mein Haus nicht in Gefahr war.
Trotzdem hab ich lieber meine Hunde in den eben erst neu gemachten Bully gesetzt und ihn auf das Grundstück meines anderen Nachbarn gefahren. Sicher ist sicher!


So siehts nach dem Brand aus.


22. November 2011

Myostatin - Gen ("Bully Whippet - Gen") - PCR

Homie war letzte Woche zum Myostatintest. Wenn wir diesen Test nicht gemacht hätten, dann hätte der  DWZRV  die Renn/Coursinglizenz  von Homerun nicht verlängert.
 Natürlich war mir das Ergebnis von Homeruns Test schon vorher klar, denn wer sich mit Genetik auseinander setzt und außerdem bis drei zählen kann, weiß ob sein Hund Träger ist oder nicht.
Auf jedenfall ist der Lütte frei. Somit steht einer Verlängerung seiner Lizenz nichts mehr im Wege.

Mit einem Klick vergrößert sich das Ergebnis ;-)

15. November 2011

neighborhood

 meine neuen Nachbarn sind wie die meisten Nachbarn neugierig ohne ende ;-)


12. November 2011

new fashioned girl

Kalt ist es geworden .
So kalt, dass nun auch die Whippen lieber einen Mantel anziehen um mit mir durch Wald und Wiesen zu streifen.

10. November 2011

Rassereinheit

Ein kleiner Teil der deutschen Whippetgemeinde diskutiert im Whippetblog von f***book über Whippets ohne Eltern. Explicit geht es um Bindi, die auch schon so im TWA stand ;-)
Ich zitiere:
"Barbara Schöner:  Ich habe kein Interesse, dass Hunde aus Schwarzzuchten oder obskuren Vereinigungen oder Hinterhofwürfe im TWA eingetragen werden. Ich möchten diesen keine Plattform geben. Wer sich den Regeln eines FCI akzeptierten Zuchtbuches entzieht ist entweder Strohdumm oder hat dafür Gründe, die nicht redlich sind. Züchterisch sind Hunde aus solchen Verbindungen auch vollständig indiskutabel."
oder hier ein weiteres Zitat :
Barbara Schöner: Züchter orientieren sich an dem FCI Standard und demzurfolge an Zuchtbüchern, die von der FCI anerkannt sind. Genau das ist mein Maßstab - und sonst keiner."
nett auch dieses:
"Mario Rauh: so alles wieder weg, wenn der arme Hund keine Eltern hat dann raus damit, ..."
Liebe f***book-Whippetleute,
Strohdumm ist, wer glaubt, dass alle FCI-Pedigrees echt sind - schon mal darüber nachgedacht?
Nicht jeder Registerhund ist ohne Ahnen - auch hier würde es sich mal lohnen darüber nach zu denken!
Das TWA sagt gar nichts aus, es hat keinerlei Rechtsgültigkeit, niemand muß um einen Hund eintragen zu können irgendeinen Nachweis erbringen und jeder kann darin herum kritzeln.
Gefakte Pedigrees z.b.aus Serbien haben auch andere Hunde, dem FCI geht dies am Allerwertesten vorbei.
Fangt doch mal an, das eigene System kritischer zu betrachten und beginnt eure hehren Ziele um zu setzen. Setzt z.b. den FCI-Standart um.
Aber das wäre unbequem und würde weh tun, denn dann könnte z.b. eine 52er Whippethündin nicht angekört werden ...

Heute morgen (11.11.2011) erreichte mich eine Email, in der ich gebeten wurde das Urheberrecht zu beachten und die Autorin der oben genannten Zitate auf zu führen (dem wurde schon zuvor mittels link zur Seite genüge getan). Damit alle zufrieden sind hole ich dies hier auf ausdrücklichen Wunsch nach s.o.
Diffamiert habe ich mit meinem Blogeintrag niemanden, dies stelle ich hier ausdrücklich klar!

8. November 2011

totally damaged

Mein VW T4 ist platt!
Nachdem der Zahnriemen übergesprungen ist und noch andere Dinge zu dem Unglück bei steuerten, ist der Motor meines Roten in die Knie gegangen.
Totalschaden!

Jetzt wird alles neu gemacht, danach hab ich einen Nullkilometermotor, worüber ich mich freuen würde, wenn das nicht so verflixt teuer wäre. Aber Jammern hilft nix, denn ein Leben auf dem Land ohne Auto ist in der heutigen Zeit nicht möglich.
Beileidsbekundungen werden aber trotzdem gerne entgegen genommen!

3. November 2011

Herbst

Wir genießen die wunderschönen Herbsttage, sind bei milden 15°C viel in den Wäldern und an der See unterwegs, deswegen ist es derzeit hier etwas ruhiger.
So sah es heute abend bei uns aus.