12. April 2012

in and out

Spielerisches Üben für den Alltag bedeutet u.a., dass die Lütten lernen gerne in einer Transportbox zu sitzen. Das ist später wichtig für den sicheren Transport in Auto, Flugzeug, starten aus der Startkiste an der Rennbahn usw.
Elisabeth hat die Transportkiste in den Welpenauslauf gestellt und den Dingen seinen Lauf gelassen. Das sieht dann so aus:

alle sind neugierig reingeklettert, der Popo von Afrika passte nicht ganz rein.

Nun ist Afrika drin, aber die Checkerin fliegt raus.


Genug geübt!Schnell schnell alle wieder raus!

Kommentare:

  1. Wusste nicht, daß der der Popo von "Afrika" so süß ist ;-))
    Zum Knuddeln!

    AntwortenLöschen
  2. the hiney from afrika is sooo ducky ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß ist die kleine Afrika! Da hat sie ja im Mai eine lange Fahrt durch die Republik vor sich...

    AntwortenLöschen
  4. ich find die weißen pfötchen so niedlich. ;-)
    und den hintern. und das schnäuzchen auch...

    AntwortenLöschen