9. Mai 2012

Hamburg

Gut, dass am Ballon Hamburg zu lesen ist.
Da weiß man wenigstens, in welcher Stadt man sich gerade befindet.

Kommentare:

  1. Ein bisschen düster und ganz schön dichter Verkehr in meiner deutschen Lieblingsstadt.
    Lieber bin ich aber an der Elbe oder Alster,
    als mitten im Gedränge. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Elisabetha, an Elbe oder Alster ist es von Frühjahr bis Herbst auch immer gedrängt voll;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns in den Bergen bei Sepp ist es nie voll!Nur die Autobahnen!

      Löschen
  3. Das nennt sich dann wohl globalisierung, wenn's überall gleich ausschaut. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. da kann ich auch gleich in essen bleiben... ;-)

    AntwortenLöschen