25. September 2012

Coram coursingiudice et in alto mari sumus in manu Dei.

Wir gratulieren Azenfouk (der Mutter von Afrika) und Meliha of Silverdale zu ihrem tollen Erfolg beim deutschen Coursingsieger!

Azenfouk wurde 1. und hat somit den Titel "deutscher Coursingsieger" errungen.
Meliha of Silverdale wurde 3.  obwohl sie beim ersten Lauf mit 84 Punkten in Führung lag und beim zweiten Lauf unterwegs einen kill hinlegte, aber wie der header schon sagt "Coram coursingiudice et in alto mari sumus in manu Dei.".
Natürlich auch Gratulation an Elisabeth Naumann und Dr. Werner Röder, die Eigentümer und Züchter der beiden Mädels sind.

Kommentare:

  1. Congratulations!
    Meliha must be 7years, right?

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir noch einen Glückwunsch zum Sieg und Azenfouk sieht schon etwas gelangweilt in die Gegend. ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das war auf einer schrecklichen Ausstellung. Azenfouk hat Charakter!

      Löschen