31. Juli 2012

next lesson

Derzeit üben wir Abruf auf Pfiff, das sieht dann ungefähr so aus.

video




28. Juli 2012

follow the signs W:O:A

Es ist wieder soweit!
Bald herrscht hier Ausnahmezustand, denn es ist Wacken 2012
Wir werden eingezäunt
Zeltstädte werden errichtet
Die Routen der Metalheads in Bahnen gelenkt.
Ausverkauft ist schon lange (meist wenige Wochen nach Wacken).

25. Juli 2012

Sighthounds in motion


Auf unseren täglichen Runden geht es meist so zu :
flitzen, schnüffeln, flitzen, abrufen lassen


video

23. Juli 2012

Azawakh sorely in need!

Zur diesjährigen Azawakhjahresausstellung nach Hünstetten bin ich gefahren, um mir als Neuling dieser Rasse, eine große Anzahl an Azawakh ansehen zu können.

Ich selbst habe, wie ihr alle wisst, einen Welpen von Azanfouk einer Importhündin der Azawakhzüchter of Silverdale. Importiert wurde Azenfouk von Elisabeth Naumann und Dr.Werner Röder.

Was ich jedoch auf der Azawakhausstellung gesehen habe, hat in meinen Augen nichts gemein mit dem Import-Azawakh!
Ich war gelinde gesagt schockiert.
Hochsteppende,  überängstliche oder aggressive Hunde mit teilweise langen Rücken, schlackernden Gelenken wurden mehrheitlich gezeigt. Hunde, die niemals in der Lage sind, das zu tun wofür sie in Afrika gezüchtet und gehalten werden. In Afrika wird diese Rasse unter anderem  für die Jagd gehalten.
Hier bei uns ist die Jagd mit Hetzhunden verboten, dafür wird den Tieren alternativ das Rennen oder das Coursing geboten. Für diesen Sport sind gesunde stabile Gelenke, eine kräftige Muskulatur und vorallem ein Brustkorb in dem ein großes Läuferherz genügend Platz hat, zwingend!

Schockiert war ich  über das Verhalten der Hunde und Handler (Eigentümer oder Vorführer der Hunde). Ich habe gesehen wie ein Hund vor den Augen des Zuchtschaurichters geschlagen wurde, weil dieser, als er auf Vollzahnigkeit hin überprüft werden sollte, schnappte.

Schockiert war ich, als ich mitansehen musste, wie ein Hund seinen Besitzer und  den Zuchtschaurichter attackierte. Nebenbei bemerkt wurde Hund und Halter mit V2 belohnt!

Schockiert war ich als ich mitansehen musste, dass Hunde die vor Angst aus dem Ring laufen nicht disqualifiziert werden, sondern wieder in den Ring geholt wurden und weiter ging das "fröhliche" Richten.

Schockiert und traurig bin ich darüber, dass in der relativ kurzen Zeit (seit 1980), in der diese Rasse ihren eigenen Standart unter der FCI hat (Gruppe 10, Sektion 3, Standard Nr. 307), es Züchter geschafft haben  diese Hunde kaputt zu züchten. 

Mit anderen Windhundrassen wäre so etwas nicht möglich, denn wenn z.b. ein Whippet, Barsoi, Afghane ... sich so benimmt fliegt Halter und Hund aus dem Ring. Im übrigen gilt, dass wer den Ring verlässt (egal ob Hund oder Handler) keine Bewertung bekommt, dasselbe gilt für Hunde, die zu spät in den Ring gebracht werden. Für Hunde die beißen und Aussteller, die ihre Hunde schlagen.
Der Azawakh ist meines Erachtens wirklich in Not.

15. Juli 2012

Gaudeamus igitur, iuvenes dum sumus!

spielen, toben, fressen, schlafen, spielen, toben, fressen, schlafen, spielen, toben, fressen, schlafen, spielen, toben, fressen, schlafen, spielen, toben, fressen, schlafen, spielen, toben, 
fressen, schlafen, spielen, toben, fressen, schlafen, 
spielen .....





12. Juli 2012

tooth fairy

Liebe Zahnfee, 

für meinen ersten Zahn wünsche ich mir eine leckere Kaustange.
Bitte leg mir die Kaustange so hin, dass die frechen Whippen sie mir nicht wegschnappen, ehe ich morgen früh wach werde.
Deine Afrika


10. Juli 2012

play tag

Egal ob es regnet oder die Sonne scheint, 
flitzen kann man bei jeder Wetterlage.

video

8. Juli 2012

The Yellow Brick Road Song

...
There's no tornado that can stop us now
...



Randbemerkung: 
Es wird ein heißer Spätsommer!
Ladungen zu diversen Strafverfahren liegen mir vor. Nein, nein, nicht ich bin angeklagt, sondern fungiere als Zeugin. Wer aufmerksam meinen Blog liest kann relativ schnell erraten um welche Personen (die in den o.g. Verfahren angeklagt sind) es sich hierbei handelt. 
Eine Berichterstattung meinerseits kann auch in diesem Fall leider erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

3. Juli 2012

Coursing in Greppin

Das Coursing, das als Probe für die EM 2013 vorort angekündigt wurde, lief eher unter dem Motto "Pleiten Pech und Pannen!"
Wenn Greppin die Coursing EM 2013 ausrichten will, dann müssen sie eine Steigerung von mindestens 150% hinlegen, ihre Maschinen auf Vordermann bringen, den Hasen schneller auslegen und vorallem üben wie man einen Parcour umsteckt.
Das Drumherum d.h. Essen, Standplätze, Sauberkeit des Platzes... war prima.

Nach dem Coursing lief Azenfouk (die Mutter von Afrika) mit einer genialen Helmkamera über den Platz. Das Video dazu könnt ihr hier sehen. Coursing aus der Sichtweise von Azenfouk