30. Juni 2013

better than nothing

Schleswig - Holstein ohne Sonne

nieslig, diesig

mit Whippen die im Dschungel abtauchen

und synchron fischen gehen

Kommentare:

  1. Ersetze Whippen durch Terrier und du bist bei uns zu Hause! Liebste Grüße aus Terrierhausen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich immer, wenn ich sehe, dass ihr offline laufen dürft. Ich kenne viele Whippets, die IMMER online gehen müssen. :-(
    Liebes Wuffi Isi, die auch gern Fischen geht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube du bist gut im Fischen, denn du bist auch sehr geschickt im Schoten klauen, hab ich gesehen;-)))

      Löschen
  3. Ha, das ist toll - sehr schöne Bilder.

    Was Isabella so bewundert, dass bewundern wir auch - sehr sogar - wie macht ihr das?

    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Bente, eigentlich ganz einfach
      1.immer Vorausschauend sein,

      2.die Flitzpiepen gut erziehen,denn ein gut erzogener Hund hat mehr Freiheit :-)

      3.rechtzeitig abrufbar auf pfiff (das fast täglich als Übung ins Geschehen einbauen. Das sieht dann ungefähr so aus http://moccasfinest.blogspot.de/2012/07/next-lesson.html)

      4.die Mädels und die Umgebung immer im Blick haben,

      5.in der Brut- und Setzzeit ist unübersichtliches Gelände für Freilauf tabu

      6.niemals vergessen, dass es Hetzhunde sind und sie diesen Trieb auch ausleben können müssen, d.h. Alternativen wie Rennbahn oder coursing anbieten

      Löschen
    2. o.k. - Danke.
      Habe mir den 7.8.2012 angesehen - interessant.
      Mir tun diese schönen Tiere immer Leid, wenn sie sich mit Spaziergang und Sofa zufriedengeben müssen auch meiner Bente biete ich mehr ...
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  4. Ohne Sonne, diesig, neblig - das trifft auf Baden-Württemberg im Moment auch zu. :-( .... Aber immerhin kein Regen ... :-)
    Ich finde das Foto klasse, auf dem synchron gefischt wird!
    LG Calendula
    P.S. Wo der Name Nonnenmattweiher herkommt, habe ich tatsächlich noch nie erklärt! Ist mir gar nicht aufgefallen. Mache es aber als Nachtrag zum Post! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da bin ich mal gespannt woher der Name ist;-)

      Löschen
  5. ...ich kann dich trösten... auch hier in der Schweiz regelt es immer mal wieder...
    na egal... zum raus gehen dennoch schön :-)
    Süsse Bilder!!!
    hihi... deine beiden Fischer sind echt der Hingucker :-)
    Wünsch euch einen tollen Sonntag!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und Schnee habt ihr auch noch, zumindest ganz oben auf den Bergen *fröstel*

      Löschen
  6. Ob mit oder ohne Sonne - Dschungelabenteuer sind cool.

    Schönen Sonntag noch
    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yep und das Beste ist, keine einzige fiese Klette hat ne Chance sich an zu docken, da die Lütten aalglattes Fell haben;-))

      Löschen
  7. Zuerst hatte ich gelesen: Schleswig- Holstein ohne Sorgen. :))
    Hätte auch gepasst.
    Dein black & white fishing- Team sieht toll aus.

    Mit einem lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Auch ohne Sonne sieht die Gegend interessant aus und wenn ich euch Zwei da sehe wohl auch sehr erlebnisreich.
    Ein herzliches wuff zum Wochenanfang von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Es bewahrheitet sich doch immer wieder: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.
    Den Flitzpiepen ist es völlig egal ob diesig, regnerisch oder nicht, SIE haben das richtige Fell dafür und haben bei jedem Wetter ihren Spaß.
    Unangeleint laufen dürfen sie obendrein. ;-)

    AntwortenLöschen