24. Juni 2013

Sorry, I couldn't resist.

Armes Kamel!
Ein Bein ist abgerissen,
der Bauch hat ein Loch 
und
die Zunge ist abgebissen.


Kommentare:

  1. Diese Bilder kommen mir so bekannt vor! Chiru kann man auch mit keinem Plüsche alleine lassen - er zerlegt es leider auch sofort.
    Liebe Grüße
    und ich hoffe du bist begabt im Nähen - es wäre zu schade um die schöne Giraffe!
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaub das ist nicht mehr zu retten:-(

      Löschen
  2. Hallo Afrika,

    das ist aber auch eine Frechheit, was die Industrie da anbietet. Hund kann noch so vorsichtig sein, dieser Plünnen hält einfach nicht.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  3. Wer war das?
    Lyn oder Mocca - ich, Afrika doch nicht......tststs
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein gnädiges Ende - bei unserem Wetter hätte sich das Kamel nicht wohl gefühlt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Wetter lags nicht, denn es musste nicht raus ;-)

      Löschen
  5. Ohhh das arme Kamel,
    das muss dringend zum Tierarzt...NotOP
    wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ne Not-OP ist es leider zu spät ;-(

      Löschen
  6. Ooooh, das arme Kamel... RIP...

    Oder wird es eine Operation geben??

    :D

    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
  7. Sieht ja aus wie ein Kettensägenmassaker... Da braucht man auch nicht mehr dran riechen - da kommt jede Hilfe zu spät!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Afrikas schnuppern hat es nicht wiederbelebt;-)

      Löschen
  8. Ohje, vielleicht kann noch eine Not OP helfen. Aber bei uns sehen diese Viecher auch immer so aus. Die halten aber auch gar nichts aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  9. Antworten
    1. Das dachte sich sicherlich auch Afrika ;-)

      Löschen
  10. Nein aber auch, bitte, bitte wieder gesund machen!
    Ich halte den Daumen für die Genesungszeit
    Ayka

    AntwortenLöschen
  11. hihihi.... war bestimmt ein billig Spielzeug... grins... wenn das einfach so... grins... kaputt geht... lach...

    Herzliche Grüsse Nathalie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee das war schon robust, aber Afrikas Schleuder- und Zerrarien hält nichts stand;-)

      Löschen
  12. Ich finde das Kamel muss von seinem unerträglichem Leid erlöst werden! :) L.G. Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lässt Afrika leider noch nicht zu;-)

      Löschen
  13. Na, wenn das Spielzeug so wenig aushält! Da kann hund ja nichts dafür! ;-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das einzige Material, das dem täglichen Traktieren(= schütteln, reissen, schleudern, zerren, beissen ...) von Afrika stand halten würde, ist Kevlar. Aus dem gibts aber nix für Hunde,-(

      Löschen
  14. puh.... nix für schwache nerven hier :-)

    AntwortenLöschen