17. Juli 2013

standing ovation!

Es wird wohl einer der letzten Azawakhwürfe mit einem Inzuchtkoeffizienten von 0,00 sein.
Ein Wurfergebnis, das den künstlich gesetzten Azawakhstandard lügen straft, denn der Azawakh im Ursprungsland Mali kommt nicht im einheitlichen rot daher. Er existiert dort in einer gesunden Farbvielfalt. 
Die Tuareg geben ihren Hunden die ihre Fellfarbe bezeichnenden Namen, so:
Hellsand – ahoura (m), tahoura (f)
Grausand – abaro (m), tabaro (f)
Rot – ezageh
Mahagoni – telouret
Gestromt – akchi (m), takchit (f)
Mit weißen Abzeichen – azeraf (m), tazeraft (f)
Mit weißer Halskrause – eghri (m), teghri (f)
Gescheckt – azabor 
Dunkel – ekkeouel (m), tekkeouelt (f)

Eine Farbvielfalt, die sich im nachfolgenden Wurf, sehr zur Freude von Herrn Dr. Werner Röder, Züchter des Q-Wurfes und  Autor zahlreicher kynologischer und windhundkundlicher Veröffentlichungen, zeigt.

(importiert 2007, steht in Frankreich bei Corinne Lundqvist )

6 Welpen hat Nadira of Silverdale geboren.
1. Hündin (schon vergeben)
2. Rüde
3. Hündin
4. Rüde 
5. Hündin  (schon vergeben)
6. Rüde (schon vergeben)

Kommentare:

  1. Tolle Hunde und ich glaube, hier habe ich noch nie einen gesehen :(

    Auch hier noch einmal Herzlichen Glückwunsch zu diesen Wonneproppen und zur züchterischen Leistung.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann sollten wir mal als Anschauungsobjekt vorbei kommen;-)

      Löschen
  2. ...oh wie süss!!!!
    ...die sind soooo klein und putzig...
    ...fast unvorstellbar... das die auch mal so gross werden :-)
    liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre komisch, wenn die so lütt blieben;-)

      Löschen
  3. Weißt du was: ich finde die Welpen einfach nur megasüß.
    Ob sie nun grausand-rot-weiß-gestromt-mahagoni-azawak(ohmeingott)... sind - einfach nur herzig !
    Ganz liebe Grüße
    Angus und Frauchen Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Zucht sind noch mehr Dinge als nur "süß" wichtig. Auch wenn süß auch erstmal wichtig ist ;-))))

      Löschen
  4. Leider kenne ich mich nicht so gut aus, weiß aber, dass dieser Wert bei den Tibet Terrier schon bedenklich hoch ist oder unaufhaltsam werden wird. Es ist wohl ein Umdenken erforderlich. Aber ich halte mich da mal jetzt lieber raus, bevor ich was Falsches schreibe...
    Zudem habe ich noch nie einen Welpen der Rasse gesehen....es ist erstaunlich, was aus ihnen wird. Vor allem der lange Fang ist noch nicht zu erkennen.
    Wünsche allen Welpen ein gutes Zuhause und lange Gesundheit.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu beginn haben sie echte Faltengesichter ;-)

      Löschen
  5. So schade, dass mein Lieblings-Wunsch-Hund ein Yorkshire Terrier ist. Als Welpe würde mir ein Azawakh ja auch gefallen, aber sobald dieser Hund größer wird........???
    Glückwunsch für den Züchter und ein fröhliches Leben für die, jetzt noch, kleinen Strolche.
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zu Strolchen werden sie sobald sie ihre Augen aufmachen ;-)

      Löschen
  6. Wuff sind die Süss,
    Gratulation zu diesen kleinen Rackern. Ganz gutes gedeien und viel viel hunger zum Gross werden.
    Wenn man bedenkt, dass ich vor einem Jahr fast so klein war (370g)und nun um die 30 kg wiege ist mein Wunsch doch verständlich.
    Sommergrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hunger haben die Kleenen!In dem Alter kann man sie fast wachsen hören,-))

      Löschen
  7. Ja, ein interessanter Wurf!
    Mir kommen nur die Tränen bei dem Gedanken, wie viele wunderbare Schecken in den letzen 30 Jahrn in Deutschland gleich nach der Geburt getötet wurden, weil man diesem Idioten H*) geglaubt hat.

    *) Name bei der Autorin zu erfragen ;)

    AntwortenLöschen