30. Juli 2014

ear care

Für Afrikas Ohrenpflege
 ist Klein-Lyn zuständig.

Kommentare:

  1. Wer weiß, vielleicht flüstert Klein-Lyn der großen Afrika etwas ins Ohr?
    Schade, dass wir ihre Sprache nicht verstehen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihrem Putzwahn kommt Lyn gar nicht zu Wort;-)

      Löschen
  2. Gar köstlich ist der genussvolle Gesichtsausdruck Afrikas!!
    Was kann Frau Azawakhine sich luxuriöseres wünschen, als ständig eine Schönheits- und Pflegebeauftragte um sich zu haben?
    Um dieses Personal beneiden sie heiß:
    die Azi-Damen:
    Milva und Genni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine Marktlücke tut sich auf!
      Wir vermieten Lyn an sämtliche Azen;-)

      Löschen
  3. Oh, muss das toll sein, wenn man seine Bediensteten für die Ohrenpflege hat. Ich hab nur das Frauchen, die kann das aber nicht so dolle...

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns putzt Emma immer der Lotte die Ohren. Umgekehrt habe ich es noch nie gesehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier putzt Lyn allen die Ohren, aber keine der Mädels tut das bei Lyn.

      Löschen
  5. Das finde ich zauberhaft.....Sehr berührende Bilder...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Die Zwei sind sooo schnuslig. In Ermangelung eines zweiten Hundes versuche ich gelegentlich meinen Menschen die Ohren zu putzen
    Gruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Zucker, Zuckersüß - die zwei =)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  8. 's gibt ja so fische, die alles putzen, oder waschbären, die alles waschen - aber klein lyn ist zweifelsohne der netteste waschputzer von allen. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Helene :-)
    Wie schnuckelig ist das denn ... ? Und eindeutig genießt Afrika die "Putzerei". ;-)
    Grüßli :-)

    AntwortenLöschen
  10. ... und mit sooo sauberen Ohren kann man ja Wacken auch viel besser hören *grins* ...

    AntwortenLöschen