3. August 2014

Coursingtraining

 Aufgrund der recht hohen Temperaturen begann gestern 
in Hoisdorf das Coursingtraining schon zeitig.
Afrika lief, getreu dem Motto  
"Der frühe Azawakh fängt den Hasen"!
Schnell, schnell 
den ersten Hasen fangen.
Der Rest der Truppe liegt derweil entspannt  im Schatten.
 Afrika hat auch in ihrer Pause den Hasen im Blick.
Lyn eher den Kuchen der Nachbarn.
Auf gehts in die 2. Runde!
Zielstrebig 
an der Mitläuferin vorbei
um sich als Erste 
den Hasen zu sichern.
Vielen Dank an Ilona Girod,
die die schönen Bilder gemacht hat.
Und vielen Dank an den Hoisdorfer Rennverein
für den schönen Trainings-Vormittag.

Kommentare:

  1. Oh ja, der Kuchen der Nachbarn. Auch ein lohnendes Zielobjekt... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Noch nie gesehen und daher sehr erstaunt. Sieht super aus. Danke schön, fürs Zeigen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Das machen sie doch prima, gerade bei den Außentemperaturen :-) Aber warum brauchen die beiden denn einen Maulkorb?

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris, der Maulkorb ist zum Schutz der Hunde, denn am Hasen kann es sonst im Eifer des Gefechtes (jeder will den Hasen für sich)zu ungewollten Verletzungen kommen.Für meine Hunde ist zudem der Maulkorb positiv besetzt, denn sie wissen, dass es dann gilt den Hasen zu fangen;-)

      Löschen
  4. Es ist viiiiiiiel zu heiß, für derartige Aktivitäten, aber wenn Afrika nicht streikt, wird es ihr wohl auch Spaß machen?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Temperaturen war das ok, denn wir hatten ja früh begonnen und Spaß hatte Afrika ohne Ende;-)

      Löschen
  5. die temperaturen kommen afrika entgegen, aber die wär auch in der antarktis die schnellste. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Do You know the breeder of the brindle One?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, of course, we do.
      Regards,

      Löschen