4. Oktober 2015

Irrecoverable

Wir sind noch da.
Hatten einiges zu tun z.B. mussten wir uns um den Klageantrag des Herrn aus Hamburg (damaliger Käufer von Grace) kümmern, der doch tatsächlich in dem Glauben war, dass er den Kaufpreis den er  2009 an die Züchterin gezahlt hatte, über den Klagweg von mir kriegen könnte. 

Interessanterweise war er zudem der Meinung, dass der Steuerzahler ihm seine kruden Rechtsvorstellungen finanzieren müsse.
Die Anwältin von der er sich vertreten ließ ist übrigens die selbe, die damals die Züchterin vertrat in der einstweiligen Verfügung mit der sie die Kleine Grace morgens um 7uhr aus ihrem Zuhause hier gerissen hatten.

Nun ist zu vermelden, dass der Klageantrag mitsamt dem Antrag auf Prozesskostenhilfe abgewiesen wurde. 

Wir genießen derweil den wunderschönen warmen sonnigen Herbst, gehen Pilze sammeln und freuen uns des Lebens.